Sie sind hier

Individuelle Wasseraufbereitung

Projekt: Individuelle Wasseraufbereitung für abgelegene Häuser, die nicht an das Abwassersystem angeschlossen sind. Stärke:
50 mm
Standort:
Tschechische Republik (CZ)
Jahr:
2018
Abmessungen: 
Die Abmessungen dieser Behälter hängen von der Anzahl der Bewohner ab.
Produkt:
Paneltim Lightweight
Material:
PP copo
Interne Zellen:
100 mm x 50 mm
Qualität:
Near-to-prime (NTP)
Format Paneel:
2,600 mm x 1,000 mm
1,200 mm x 1,000 mm

 

Nicht alle Häuser können an das zentrale Abwassersystem angeschlossen werden. Das tschechische Unternehmen TopolWater ist auf die Aufbereitung von Abwässern spezialisiert. Neben Anlagen für die kommunale und industrielle Wasseraufbereitung entwickeln sie auch Systeme für Privathaushalte. Der Behälter, ein wesentlicher Bestandteil des Systems, besteht aus Paneltim Lightweight-Paneelen in Near-to-Prime-Qualität (NTP). TopolWater hat dafür wichtige Gründe.

Stabile Paneele

Die Kostenreduzierung war ein wichtiger Grund für die Wahl der Paneltim Lightweight Paneele. Diese sind stabil genug, um die Behälter zu bauen, da sie eine begrenzte Wassermenge enthalten. Außerdem sind die Behälter bereits durch die für die Wasseraufbereitungsanlage erforderlichen Innenkammern verstärkt. Diese verleihen dem Behälter zusätzliche Stabilität, ebenso wie das Nachfüllen des Brunnens. 

Schnelle Bearbeitung

„Anstelle von Wandelementen haben wir Paneltim-Paneele verwendet, weil sie formstabil, leicht, schnell zu verarbeiten und einfach zu schweißen sind. Durch diese Änderung konnten wir das Gesamtgewicht der Struktur erheblich reduzieren", sagt Adam Topol (TopolWater).

Kosteneinsparungen durch den Einsatz von Near-To-Prime

Die Wahl von Paneelen mit near-to-prime Qualität führte auch zu Kosteneinsparungen. Diese Paneele erfüllen die Anforderungen für den Bau dieser unterirdischen Behälter. Außerdem ist der spezielle UV-Schutz, den unsere Prime-Paneele haben, unter der Erde nicht erforderlich. „Der Bau des Behälters mit Paneltim ist die leichteste und kostengünstigste Lösung für Abwasserbehälter dieser Größe."