Sie sind hier

Kunststoffplatten und paneele für Wände und Decken

Paneltim Paneele können verwendet werden, um nicht-strukturierte Wände von nahezu jeder gewünschten Länge und Höhe zu erzeugen.

Die Paneele aus Polypropylen-Copolymer (PP Copo) und aus Polyethylen (PEHD) sind dank ihrer internen Zellstruktur (50 x 100 mm oder 50 x 50 mm) leicht und dennoch sehr stark. Sie sind gegen dynamische Stöße und gegen viele chemische Produkte beständig. Darüber hinaus sind sie rundum geschlossen und leicht zu reinigen und bieten somit hervorragende hygienische Eigenschaften.

Paneltim Wände haben dank der geringen Wärmeleitfähigkeit von Kunststoff im Allgemeinen sowie der eingeschlossenen Luft in der Zellstruktur gute Isolationswerte. Interne Wasserkondensation ist nicht möglich.

Projekte im Bild: Hohe Trennwände

Paneltim Trennwände

Paneltim 50 mm Paneele mit 50 x 50 mm sind auch für nicht-tragende Wandpartitionierung geeignet. Mithilfe von Kunststoffschweißen können sie in beinah jeder beliebigen Größe hergestellt werden.

Freistehende Module

Mit Paneltim Paneelen können auch freistehende Module geschaffen werden, indem einzelne Paneele zusammengeschweißt werden. Verbindung zu Decken oder zu Wänden sind nicht erforderlich.

Nahtlose Wände für optimale Hygiene

Mithilfe von Kunststoffschweißtechniken mit einer Polypropylen-Schweißstange können Paneltim Paneele verwendet werden, um nahtlose Wände ohne Silikon herzustellen, die aus glatten, nichtabsorbierenden, wasserabweisenden Paneelen bestehen, die Schutz gegen z. B. Schimmel bieten. Die typische geschlossene interne Zellstruktur verleiht den Paneltim nahtlosen Wänden weitere hygienische Eigenschaften, da interne Kondensation nicht möglich ist.

Verwendung von Profilen

Paneltim bietet auch ein Sortiment an Kunststoffprofilen für den Bau von Paneltim Wänden an. Mithilfe des Stumpfschweißens können Paneele miteinander verbunden werden, um große Flächen nach Maß zu erzeugen, die mit den Profilen verbunden werden können. Dieser modulare Aufbau ermöglicht schnelle Montage/Demontage bei Renovierungsvorhaben.

Versorgungsleitungen

Mithilfe von gewöhnlichen Bohrwerkzeugen können Wasser- und Stromleitungen problemlos an Paneltim Wände montiert werden, wobei die Installationszeit erheblich reduziert wird. Falls nötig, können hinterher zusätzliche Versorgungsleitungen montiert werden, indem die Paneele abgebaut werden. Auch Steuerkästen können problemlos montiert werden (z. B. in Durchgangswegen).

Fenster und Türen

Paneltim Paneele lassen sich mit gewöhnlichen Handwerkzeugen wie sägen, bohren, schrauben, fräsen und schweißen (z. B. im Voraus Türen und Fenster in die Paneele sägen) leicht bearbeiten.

Lesen Sie mehr
 

Paneltim Auskleidung von Wänden und Decken.

Wände und Decken können mit halboffenen Paneltim Paneelen mit 11 mm oder 27 mm Dicke hygienisch ausgekleidet werden. Sie sind auf der einen Seite glatt und haben auf der anderen Seite eine Rippenstruktur.

Paneltim Halbpaneele sind leicht zu montieren, auch auf schwer zu beschichtenden Oberflächen. Sie können weniger korrosionsbeständige Innen- oder Außenwände schützen und die Entstehung von Wärmebrücken vermeiden. Für eine schnelle und einfache Montage bietet Paneltim ein modulares System aus Kunststoffprofilen an. Bei Bedarf können die Paneele vorübergehend wieder abgebaut werden, um Versorgungsleitungen zu installieren.

Paneltim Halbpaneele vereinen dicke Wanddicke mit leichten und steifen Eigenschaften, so dass das Ausrichten bis zu großen Höhen möglich ist, was z. B. bei Top-Giebeln nützlich sein kann. Auch in korrosiven Umgebungen (Salz, Lebensmittelverarbeitung, Autowäsche usw.) Paneltim Paneele können Mehrwert bieten.

Farben

Leuchtende Farben und umfangreiche Farbkombinationen ermöglichen eine komfortable Arbeitsumgebung. Auch ist es möglich, eine Farbauswahl zu treffen, die mit Ihren Unternehmensfarben verknüpft ist.

Beratung und Unterstützung

• Paneltim empfiehlt nachdrücklich bei Außeneinsatz auf dunkle Farben zu verzichten.
• Paneltim empfiehlt nachdrücklich Prime Material für Strukturanwendungen.
• Technische Datenblätter sind nur für Paneele aus Prime Material erhältlich.

Fragen Sie nach weiteren Informationen
 

Händlernetz

Paneltim Kunststoff-Sandwichpaneele, Roste und Zubehör sind über ein weltweites Händlernetz erhältlich. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Händler vor Ort. Wir stehen Ihnen jederzeit bei der Suche nach einem Händler vor Ort zur Verfügung.

Einen Händler finden

Kontaktieren Sie uns
für weitere Informationen
  • Langlebig
  • Schnelle und einfache Montage
  • Optimale Hygiene
  • 100 % recycelbar
  • Feuchtebeständig
  • Gute Isolation
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an