Sie sind hier

Kunststoffplatten und paneele für Türen und Fenster

Türen und Fenster lassen sich leicht in Anlagen aus Paneltim Paneelen montieren.

Paneltim Paneele lassen sich tatsächlich mit gewöhnlichen Handwerkzeugen wie sägen, bohren, schrauben, fräsen und kunststoffschweißen leicht bearbeiten. Das Sägen eines Fensters oder einer Tür in ein Paneel ist somit beispielsweise unkompliziert.

Lesen Sie mehr
 

Dank ihrer internen Zellstruktur (100 mm x 50 mm oder 50 mm x 50 mm) sind Paneltim Türen aus Polypropylen-Copolymer (PP Copo) und aus Polyethylen (PEHD) leicht und dennoch sehr stark

. Sie sind schlagfest und beständig gegenüber den meisten Chemikalien, wobei sie gleichzeitig rundum geschlossen sind und somit schnell zu reinigen sind, was mit optimaler Hygiene einhergeht.

Paneltim Türen haben dank der geringen Wärmeleitfähigkeit von Kunststoff im Allgemeinen sowie aufgrund der eingeschlossenen Luft in der Zellstruktur außerdem üblicherweise gute Isolationswerte. Interne Wasserkondensation ist nicht möglich.

Paneltim Türen sind sehr starke Türen. Sie haben eine hohe Schlagzähigkeit für den intensiven Gebrauch, sind sehr langlebig, sind 100 % korrosionsbeständig und eignen sich hervorragend in Kombination mit Hochdruckreinigung.

Beratung und Unterstützung

• Paneltim empfiehlt nachdrücklich bei Außeneinsatz auf dunkle Farben zu verzichten.
• Paneltim empfiehlt nachdrücklich Prime Material für Strukturanwendungen.
• Technische Datenblätter sind nur für Paneele aus Prime Material erhältlich.

Fragen Sie nach weiteren Informationen
 

Händlernetz

Paneltim Kunststoff Paneele und Zubehör sind über ein weltweites Händlernetz erhältlich. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Händler vor Ort. Wir stehen Ihnen jederzeit bei der Suche nach einem Händler vor Ort zur Verfügung.

Einen Händler finden

Kontaktieren Sie uns
für weitere Informationen
  • Schnelle und einfache Montage
  • Hoher Isolationswert
  • Feuchtebeständig
  • Korrosionsbeständig
  • Hochdruckreinigung
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an